Jegelscheune
Forststr. 2
90530  Wendelstein

Buch, Literatur, Und

Lesung mit Jan Beinßen: "Sebalds Fluch - Paul Flemmings 16. Fall"

Jan Beinßen

Jan Beinßen liest aus "Sebalds Fluch"

Eine Wissenschaftlerin stirbt nach Öffnung des Grabes des Nürnberger Stadtheiligen einen qualvollen Tod. Sollten tödliche Sporen die Gebeine des Heiligen vor Grabräubern schützen und für den Tod der Frau verantwortlich sein oder gibt es doch eine realistischere Ursache? Paul Flemming, der bei der Öffnung des Grabes als Fotograf dabei ist, geht der Sache auf den Grund... "Sebalds Fluch" ist der 16. Fall mit Paul Flemming; die Lesung von Jan Beinßen wird musikalisch von Fred Munker am Akkordeon begleitet.

Stand: 06.09.2022

Veranstaltungsort

Forststr. 2
90530  Wendelstein


Tel.: 09129-40 11 20
Fax: 09129-40 12 07
Web: www.jegelscheune.de

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Französischer Folk, Chanson, Swing und mehr: Les Yeux d'la Tête am 4.2. im E-Werk in Erlangen.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen