E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen

Buch, Literatur, Und

"Lesesalon": Asal Dardan: "Betrachtungen einer Barbarin"

Asal Dardan

Asal Dardan

Am 20. Nov. liest Asal Dardan, Tochter iranischer Eltern, aus ihrem Buch "Betrachtungen einer Barbarin" im Rahmen des "Lesesalons" im E-Werk. Asal Dardan ist in Deutschland aufgewachsen, die Erfahrung des Exils hat sie geprägt. In einer erhellenden Auseinandersetzung mit der deutschen Gesellschaft begibt sie sich auf die Suche nach einer gemeinsamen Sprache, nach der Überbrückung des ewigen Gegensatzes von „Wir" und den „Anderen". Immer ist ihr Blick überraschend, immer ist ihre Analyse scharfsichtig. Da ist das geflüchtete Kind, das Trost in Spitzwegs heimeligen Bildern findet, die auch Hitler so gut gefielen. Da sind die bürokratischen Rentenbescheide der sardischen Nachbarin, deren Inhalte niemand entschlüsseln kann. Da werden die Goldfische vom persischen Neujahrsfest in die Freiheit entlassen und eigene, neue Traditionen gewählt.

Stand: 27.09.2021

Veranstaltungsort

Fuchsenwiese 1
91054  Erlangen


Tel.: 09131-800 555
Fax: 09131-800 510
Web: http://www.e-werk.de

 

Termine

November / Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
heute / Vorschau

Video der Woche

He is from Austria und seit 40 Jahren auf der Bühne: Rainhard Fendrich spielt am 16.11. alte und neue Hits in der Arena, tiefgründig, berührend und aus dem Leben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen