Kunstvilla
Blumenstr. 17
90402  Nürnberg

Ausstellung, Und

"Die gute Figur", Werke von Wilhelm Uhlig

Wilhelm Uhlig

Wilhelm Uhlig in der Kunstvilla

Wilhelm Uhlig, geboren 1930 in Guttenberg, ist einer der bekanntesten Bildhauer der Region. Seine Werke finden sich nicht nur im öffentlichen Raum, sondern wurden vielfach ausgestellt. Die Kunstvilla nimmt den 90. Geburtstag des Künstlers, der 1984 bis 1987 Präsident der Nürnberger Kunstakademie war, zum Anlass, ihn mit einer großangelegten Retrospektive zu ehren. In Uhligs Schaffen nehmen teilweise als Torsi ausgebildete Aktfiguren und Porträts eine besondere Rolle ein. In der Walhalla bei Regensburg stehen die von ihm gestalteten Porträtköpfe des Physikers Albert Einstein und der Ordensschwester Theresia Gerhardinger. In Nürnberg schuf Uhlig die lebensgroße Figur des Schriftstellers Hermann Kesten (1900 – 1996) für die Stadtbibliothek und die „Hygiaia" für die Mohrenapotheke gegenüber der Lorenzkirche. Die Ausstellung "Die gute Figur" stellt Wilhelm Uhlig in die Tradition der figurativen Plastik und bezieht erstmals auch den Außenraum in größerem Maße ein.

Stand: 14.05.2021

Bilder

Veranstaltungsort

Blumenstr. 17
90402  Nürnberg


Tel.: 0911-231-14015
Fax: 0911-231-3721
Web: www.kunstvilla.org


Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 bis 18:00
Mittwoch 10:00 bis 20:00
Donnerstag 10:00 bis 18:00
Freitag 10:00 bis 18:00
Samstag 10:00 bis 18:00
Sonntag 10:00 bis 18:00
 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

Mystisch-melancholische Folk-Romantik gibt es am 26.10. im Erlanger E-Werk, wenn Black Sea Dahu aus der Schweiz ihren Indie-Folk zum Besten geben.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen