Stadtmuseum Fürth
Ottostr. 2
90762  Fürth

Ausstellung, Und

"Von der Quelle-Insolvenz zum kleinen Fürther Wirtschaftswunder", zur Entwicklung der Quelle-Insolvenz nach 2009

Die Zeit nach Quelle

Das Fürther Unternehmen von Gustav und Grete Schickedanz wuchs seit der Wirtschaftswunderzeit stetig und entwickelte sich in der Region zu einem der wichtigsten Arbeitgeber. Die Insolvenz des Konzerns am 9. Juni 2009 war für die Stadt Fürth und viele ihrer Einwohner, die bei Quelle beschäftigt waren, ein Schock. Tausende Fürtherinnen und Fürther verloren ihren Arbeitsplatz und die Stadt eine wichtige Einnahmeressource. Doch seitdem ist in der Kleeblattstadt viel Positives geschehen. Die - nicht nur für Fürther - interessante Sonderausstellung, die am 17. Okt. im Stadtmuseum Fürth eröffnet wird, beleuchtet die Entwicklung vom Quelle-Konkurs 2009, die schwierigen Jahre danach bis hin zum kleinen Wirtschaftswunder: "Von der Quelle-Insolvenz zum kleinen Fürther Wirtschaftswunder".

Stand: 25.09.2019

Veranstaltungsort

Ottostr. 2
90762  Fürth


Tel.: 0911-979 222 90
Web: http://www.stadtmuseum-fuerth.de


Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 bis 16:00
Mittwoch 10:00 bis 16:00
Donnerstag 10:00 bis 16:00
Samstag 13:00 bis 17:00
Sonntag 10:00 bis 16:00
 

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen