Stadttheater Fürth
Königstr. 116
90762  Fürth

Theater, Virtuelle Stadtführung

Fürther Bagaasch/Stadttheater Fürth: "Hamlet", von W. Shakespeare, mit Ausschnitten aus "Die Hamletmaschine" von Heiner Müller

Hamlet

„Sein oder Nichtsein", das ist die entscheidende Frage bei der Fürther Bagaasch: William Shakespeares "Hamlet" wird in Fürth erneut zur Aufführung kommen. Angestachelt vom Geist seines Vaters, fordert Hamlet Vergeltung für dessen Ermordung durch König Claudius und fällt zusehends dem Wahnsinn zum Opfer. Oder hat es nur diesen Anschein, weil Hamlet, der in allem einen Sinn finden muss, an der Welt um ihn herum verzweifelt? In gewohnt komödiantisch-scharfsinniger Manier widmet sich das Bagaasch-Kollektiv diesem tragischen Dramenstoff. Mit der hochaktuellen und scharfsinnigen Textfassung von Jeroen Versteele, der auch Ausschnitte von Heiner Müllers "Hamletmaschine" einbezieht und mit der 2020 das Berliner Theatertreffen eröffnet wurde, wird die Bagaasch im Staddtheater ordentlich einheizen. „Hamlet" ist eine Kooperation zwischen dem Stadttheater und der Fürther Ensemblebühne; die Inszenierung liegt in den Händen von Stadttheater-Intendant Werner Müller.

Stand: 05.05.2023

Veranstaltungsort

Königstr. 116
90762  Fürth


Tel.: 0911-974 24 03
Fax: 0911-974 24 44
Web: http://www.stadttheater.fuerth.de

 

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Gebt euch eine Dröhnung Botticelli Baby am 26.6. in der Katharinenruine und tanzt zur wilden Mischung aus Jazz, Punk, Balkan und was auch immer noch so drin ist im Rausch-Cocktail.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen