Theater Garage
Theaterstr. 5
91054  Erlangen

Theater

"Der Bau", nach Franz Kafka

Theater Erlangen:_Der Bau_Alissa Snagowski und Hermann Große-Berg_Foto Quast

Der Bau

Kafkas Erzähler, offensichtlich ein Tier, berichtet stolz von seinem selbstgegrabenen Schutz vor allen potenziellen Gefahren. Jeder Schritt wird sofort hinterfragt. Gewissheiten müssen überdacht werden, Zweifel wachsen: Ist die Anlage wirklich so sicher wie gedacht? Wie kann dies überprüft werden? Kann man den eigenen Rückzugsort von außen beobachten, ohne gerade dadurch die Aufmerksamkeit potenzieller Feinde darauf zu lenken? Kafkas Versuchsaufbau von 1923/24 seziert lakonisch ein Spannungsfeld zwischen Sicherheitsbedürfnis und Paranoia, das so alt ist wie die erste Höhle, aber durch die Pandemie bei uns allen neu justiert werden musste. Auch in dieser Spielzeit entwickelt Matthias Kaschig, Regisseur des "Untertan", eigens für das Theater Erlangen eine neue Bühnenfassung eines Prosatextes.

Stand: 14.09.2020

Bilder

Veranstaltungsort

Theaterstr. 5
91054  Erlangen


Tel.: 09131 - 86 25 11
Fax: 09131-86 21 04
Web: http://www.theater-erlangen.de

 

Termine

März / April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
heute / Vorschau

Video der Woche

„Der Nussknacker“ mal anders: Im Rahmen des Projektes „Musical Chain“ des Baltic Sea Philharmonic gibt’s hier Nutty Christmas: auch im Januar noch schön.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen