Kammerspiele
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Halt mich auf / Ustavi me" (UA), von Annika Henrich

Halt mich auf

Eine junge Frau schleppt sich von Gelegenheitsjob zu Gelegenheitsjob. Eigentlich will sie Schauspielerin werden, aber ihren selbstgeschriebenen Monolog will irgendwie niemand hören. Eine studierte Biotechnikerin verbringt die Zeit zwischen neun und sechzehn Uhr damit, möglichst beschäftigt auszusehen. Sie weiß nicht genau, was eigentlich ihr Job ist und um jemanden zu fragen, ist es jetzt zu spät. Und ein Bauunternehmer versteht die Welt nicht mehr, als plötzlich eine Menschenmenge gegen seine geplante Sanierung protestiert. Mit liebevoller Lächerlichkeit blickt Annika Henrich auf ihre Figuren, die sich abstrampeln auf der Suche nach ihrem Platz im Leben und macht mit "Halt mich auf" ganz nebenbei drängende politische Probleme wie Wohnungsnot und prekäre Arbeitsverhältnisse sichtbar. Der Stückentwurf zu "Halt mich auf" gewann beim Hans-Gratzer-Stipendium 2019 den Publikumspreis und kommt in einer Kooperation mit dem Mladinsko Theater Ljubljana auf die Bühne der Kammerspiele des Staatstheaters

Stand: 21.01.2020

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen