Schauspielhaus/3. Etage
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Das Automatenzeitalter", nach Ri Tokko

Das Automatenzeitalter

Das Automatenzeitalter

Das World Wide Web prägt unsere Gegenwart. Imaginiert wurde es schon 1930 – von einem Nürnberger. Als "Ri Tokko" schrieb Ludwig Dexheimer einen „prognostischen Roman" von erstaunlicher Treffsicherheit: Neben dem Internet finden sich erneuerbare Energien, künstliche Intelligenz und sogar eine Art Wikipedia. Entstanden zwischen zwei Weltkriegen, ist "Das Automatenzeitalter" aber vor allem auch eine radikale pazifistische Utopie, getragen vom unerschütterlichen Glauben an einen technischen wie moralischen Fortschritt. Technologisch ist Dexheimers Vision des Jahres 2500 bereits heute fast erreicht. Friedlicher ist die Welt nicht. Und auch das utopische Denken scheint ausgedient zu haben. Aber woher rührt der Glaube, der Mensch sei im Kern schlecht – und wem nützt er? Höchste Zeit, diesen fast vergessenen Roman zu exhumieren und sich diesen Fragen zu stellen.

Stand: 16.10.2019

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Web: www.staatstheater-nuernberg.de

Termine

September / Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
heute / Vorschau

Video der Woche

Neoklassische Klavierperlen: Lambert, der Mann mit der sardischen Maske, ist einer der Künstler, die beim FK:K IV-Festival auftreten, am 13.9. in der Kulturwerkstatt auf AEG.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen