Theater Salz+Pfeffer
Frauentorgraben 73
90443  Nürnberg

Theater

"Mr. Pilks Irrenhaus", von Ken Campbell

08.11.2019 20:30 Uhr
(bis 09.11.2019)
14.12.2019 20:30 Uhr

Mr. Pilks Irrenhaus

Mr. Pilks Irrenhaus

Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Was ist grotesker als das wahre Leben? Und wer ist hier eigentlich verrückt? Oder um es mit Henry Pilk zu sagen: Irrsinn ist etwas Wunderbares! "Mr. Pilks Irrenhaus" ist liebevoll mit Lampions dekoriert, von den drei Anstaltsinsassen. Der eine, der sich für ein Huhn hält, der andere, der nichts mehr unterscheiden kann, der dritte, der seine Tierchen Gassi führt, Haifisch oder Hündchen und die Zündschnur, die eine gescheiterte Hochzeit aufblitzen lässt, bringen mit ihrem eigenwilligen Humor den Zuschauer zum Schmunzeln. Der britische Autor, Regisseur und Schauspieler Ken Campbell wurde in Deutschland Anfang der 70er Jahre bekannt, „Mr. Pilks Irrenhaus" gilt als einer seiner größten Erfolge.

Stand: 28.08.2019

Veranstaltungsort

Frauentorgraben 73
90443  Nürnberg


Tel.: 09 11-22 43 88
Fax: 0911 - 417 825
Web: www.salz-und-pfeffer-theater.de/

 

Termine

Oktober / November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
heute / Vorschau

Video der Woche

Fatoni - ein Deutschrapper mit schlemischem Humor und zynischem Zeigefinger - rappt euch was: Am Mittwoch, 16. Okt. ab 20 Uhr im E-Werk.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...