Stadttheater Fürth
Königstr. 116
90744  Fürth

Theater

"König Ubu", von Alfred Jarry

König Ubu

Mit dem Drama "König Ubu" von Alfred Jarry eröffnet das Stadttheater Fürth die Reihe der Eigenproduktionen in der neuen Spielzeit. Jean Renshaw inszeniert die 1896 in Paris uraufgeführte und bis heute viel gespielte Machtposse „König Ubu". Das Stück ist ein Bühnen-Spektakel mit reichlich politischem Sprengstoff. Schon als 15-Jähriger entwickelte Jarry aus einem verlachten Physiklehrer in der französischen Provinz die groteske Gestalt Ubu, eine Mischung aus Hanswurst und Massenmörder. Später formte er aus diesem Schüler-Scherz ein Drama voller Komik und äußerster Übertreibung, eine groteske Vermengung von Witz und Gewalt. Heute gilt „König Ubu" als Geburtsstunde des modernen Theaters. In diesem Stück wird Ubu – fett und feige – von seiner machtversessenen Frau zum Königsmord angestiftet. Mithilfe von Verrätern gelingt der Umsturz. Alfred Jarry zeichnet in seiner Groteske einen Diktator als dummdreisten Spießer: geldgeil, jähzornig und kleingeistig. Und dabei wird klar, dass Lächerlichkeit töten kann, aber den anderen, nicht den Lächerlichen selbst. Spuren solcher Tyrannen ziehen sich unübersehbar quer durch die Geschichte bis ins Heute.

Stand: 01.08.2019

Veranstaltungsort

Königstr. 116
90744  Fürth


Tel.: 0911-974 24 03
Fax: 0911-974 24 44
Web: http://www.stadttheater.fuerth.de

 

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen