Hubertussaal
Dianastr. 28
90441  Nürnberg

Theater

outside eye/Wien: "#Werther"

outside eye/Wien: #Werther

Ein wunderbarer Theaterabend für Liebende von 14 bis 94
Das Stück #werther präsentiert Goethes Klassiker vom Lieben und Leiden für eine neue Generation. Der Originaltext wird in einen modernen Kontext gebracht und offenbart so seine zeitlose Relevanz und poetische Kraft. Werther ist ein junger Romantiker, der seinen Platz in einer Welt sucht, die ihm offen und doch ohne Halt ist. Die Suche nach Identität, Glück und einer zwischenmenschlichen Beziehung, die nicht nur an der Oberfläche kratzt, ist im Zeitalter der Social Media genauso aktuell wie vor über 200 Jahren.
Und heute noch beschäftigt uns die Frage: wie bedingungslos darf Liebe sein? „Wenn wir uns selbst fehlen, fehlt uns doch alles", sagt Werther und beschreibt damit sein eigenes Dilemma... Etwas fehlt. Aber was?
Werther findet Lotte und verliert sie wieder, genauso wie er sich selbst findet und wieder verliert.
#Werther ist eine Geschichte von Jugend. Von Liebe. Von Einsamkeit. Werther wird getrieben von dem verzweifelten Wunsch nach einer tiefgreifenden, bedeutenden Verbindung mit einem anderen Menschen, von dem Verlangen danach sich lebendig zu fühlen, durch die Kunst, die Liebe, das Leid, die Musik, den Rausch. Welchen Preis ist man bereit dafür zu bezahlen? Sollte man den Kampf aufgeben bevor man sich selbst in dem Kampf verliert? Und worum geht es am Ende? Etwas zu haben wofür es sich zu leben lohnt? Oder gar etwas wofür es sich zu sterben lohnt?!

Stand: 03.06.2019

Veranstaltungsort

Dianastr. 28
90441  Nürnberg


Web: www.gostner.de

 

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01
heute / Vorschau

Video der Woche

Er ist einfach angesagt bei der jüngeren Generation - zu Recht. Denn Faisal Kawusi spricht lustig aus seinem Alltag in Deutschland. Er hält sich selbst und anderen den Spiegel vor und das auf ganz leichte Art. Am 30. Jan. tut er das in der Stadthalle Fürth mit dem schönen Titel "Anarchie". Aber Hallo!

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen