Opernhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"A Midsummernight's Dream", Tanzstück von Goyo Montero nach W. Shakespeare

A Midsummernights-Dream

A Midsummernight's Dream

Nach "Romeo und Julia" und "Desde Otello" widmet sich Goyo Montero in seinem neuesten Tanzstück nun einem weiteren Klassiker William Shakespeares: In "A Midsummernight's Dream" geht der Choreograf den Schattenseiten der Protagonisten und den Unwägbarkeiten auf jeglichen Lebenswegen nach. Die klassische Vorlage von William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" dient Montero als Inspirationsquelle und Sprungbrett in eine Interpretation, die ihren ganz individuellen Zugang zu diesem Werk der Weltliteratur sucht. Zentral für die Interpretation Monteros ist der machtvolle Aspekt des Sexualtriebs, der die handelnden Personen in diesem Shakespeare-Stück bestimmt, und zwar in seiner männlichen wie weiblichen Ausprägung, physisch wie intellektuell – und stets auch am Umschlagspunkt zur Gewalt. Seine intensive künstlerische Zusammenarbeit mit Tonkünstler Owen Belton setzt Goyo Montero auch in dieser Arbeit fort. Owen Belton greift die Texturen der Musik von Mendelssohn-Bartholdy, Schubert, Schumann und Brahms auf und entwirft mit seinen elektronischen Klangräumen die passgenaue Atmosphäre zu Goyo Monteros Inszenierung.

Stand: 22.10.2018

Bilder

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: http://www.staatstheater-nuernberg.de

 
  • Tipps in der Umgebung

  • 0.15 km
    Bocksbeutelstuben
    Kartäusergasse 18
    90402 Nürnberg
  • 0.16 km
    Café Arte
    Kartäusergasse 1
    90402 Nürnberg
  • 0.16 km
    Gourmet Tempel
    Frauentorgraben 39
    90402 Nürnberg
  • 0.22 km
    Hangover
    Vordere Sterngasse 29
    90402 Nürnberg

Termine

August / September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
heute / Vorschau

Video der Woche

"Weniger Ich, mehr Wir" - das Credo der neuen Zeit? Doch hört selbst, was Sarah Lesch euch dazu am 12.8. auf der Kulturinsel Wöhrmühle in Erlangen zu erzählen hat.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen