Sofa/daheim/online

Konzert, Musik

Livestream aus der Tafelhalle: "25. Nürnberger Gitarrennacht" mit Jule Malischke, Uwe Kropinski und Stefan Grasse
www.kunstkulturquartier.de

Stefan Grasse

Nürnberger Gitarrennacht - Livestream

In diesen besonderen Zeiten präsentiert Stefan Grasse das 25. Jubiläum der Nürnberger Gitarrennächte mit einem kleineren, aber sehr feinen Programm.
Mit dem Gitarristen Uwe Kropinski wurde gleichsam eine Symbolfigur für die Kontinuität auf allerhöchsten Niveau dieser Konzertreihe eingeladen. Seine Auftritte waren stets die Höhepunkte des Abends und wurden frenetisch gefeiert. Seine ungewöhnliche Gitarre mit 39 Bünden, seine Stimme und sein Perkussionspiel machen ungehörte Klänge möglich: kein Jazz, kein Rock, kein Blues, eher wie original Kropinski auf sechs Saiten.
Die Singer-Songwriterin Jule Malischke gilt als eine der aufregendsten Neuentdeckungen der aktuellen Szene. Sie bewegt sich mit ihrem brillanten Gitarrenspiel mühelos zwischen virtuos-konzertanten Kompositionen, komplexen Fingerstyle-Arrangements und ihren eigenen Songs. Ihre außergewöhnliche Stimme konnte man bereits bei zahlreichen internationalen Gitarrenfestivals, aber auch als Support von Barclay James Harvest hören.
Eröffnet wird die Gitarrennacht von Stefan Grasse als Nürnberger Vertreter seiner Zunft mit internationalen Renommee. Beeinflusst von Klassik, Jazz und Flamenco entwickelte Grasse seine eigene atmosphärische Musik „Entre cielo y tierra", zwischen Himmel und Erde.

Infos zum Livestream:

www.kunstkulturquartier.de/tafelhalle

Stand: 18.09.2020

Bilder

Veranstaltungsort

Termine

März / April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
heute / Vorschau

Video der Woche

„Der Nussknacker“ mal anders: Im Rahmen des Projektes „Musical Chain“ des Baltic Sea Philharmonic gibt’s hier Nutty Christmas: auch im Januar noch schön.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen