Buch
 

"Lese-Spaziergang" in Erlangen

Einige ErlangerInnen haben sie vielleicht schon entdeckt und sich gefragt, was dahinter steckt: Seit Ende März treffen Spaziergänger in Erlangen an einigen Ecken auf Plakate, auf denen literarische Auszüge aus einem Buch abgedruckt sind. Hintergrund ist eine Aktion des Kulturzentrums E-Werk, die ihre Plakatflächen in Erlangen dafür nutzen, die Menschen trotz aktueller Schließung mit etwas Kultur im Alltag zu versorgen und gleichzeitig auf die im E-Werk bereits etablierte Reihe LeseSalon hinweisen soll. Der nächste Termin dieser Reihe ist ein Online-Stream am 7. April. Der Link dazu findet sich auf www.e-werk.de

„Saya hat kein Trauma. Wir haben alle keins..." beginnt der Text auf einem Plakat direkt in der Erlanger Hauptstraße. Manch einer, der vorübergeht, hält kurz inne, liest den Text weiter, entflieht einen Moment dem Alltag und wundert sich vielleicht, was eine Buchseite auf einem Plakat zu suchen hat. Hintergrund ist eine Aktion des Kulturzentrums E-Werk,
das seit Ende März seine Plakatflächen in der Innenstadt dazu nutzt, einen LiteraturSpaziergang von Bücherschrank zu Bücherschrank anzubieten. Die Route startet in der Nähe des Bücherschrankes in der Hauptstraße, führt über den Theaterplatz und endet wiederum bei einem Bücherschrank neben dem Kulturzentrum E-Werk.

Mit dem Literatur-Spaziergang möchte das E-Werk die Leute einladen, sich auf den Weg zu machen, die Textauszüge zu lesen und dadurch vielleicht neugierig auf das eine oder andere Buch zu werden. Zudem kann man zu Anfang und zu Beginn noch bei den jeweiligen Bücher-Tauschregalen stoppen und gelesene Bücher gegen neue eintauschen.

Doch nicht nur die Versorgung der Menschen mit Kultur im öffentlichen Raum in diesen kulturarmen Zeiten ist dem E-Werk ein Anliegen: Darüber hinaus möchte das E-Werk durch die Aktion auch auf eine bereits seit längerem etablierte Literatur-Reihe namens LeseSalon hinweisen. Unter normalen Umständen findet diese Reihe in der E-Werk Clubbühne statt und legt ihren Fokus auf aufregende, frische, und junge Gegenwartsliteratur.

Corona-bedingt wird die Reihe am 7. April erstmals per Live-Stream direkt in die Wohnzimmer gesendet. Gast ist die vielbeachtete Gegenwartsautorin Deniz Ohde. Weitere Termine mit Shida Bazyar, Paula Irmschler, Olivia Wenzel und Stefanie Sargnagel sind in Planung und sollen im Mai und Juni hauptsächlich Open Air im E-Werk Garten stattfinden.

Alle Informationen zum Lese-Spaziergang und zur Reihe Lesesalon gibt es unter www.e-werk.de. Die Plakate zum Lese-Spaziergang werden bis Ende April in Erlangen hängen.

Die Lesung mit Deniz Ohde wird auf der Facebookseite des Kulturzentrum E-Werks (www.facebook.com/kulturzentrum.ewerk) und auf YouTube (https://youtu.be/YME_cPfRZ7Y) gestreamt.

Weitere Termine der Reihe:

Shida Bazyar
Donnerstag, 06.05.2021, Clubbühne 20 Uhr

Olivia Wenzel
Donnerstag, 08.06.21, Lese Salon Open Air, 20 Uhr

Paula Irmschler
Samstag, 18.06.2021, Clubbühne, 20 Uhr

Stefanie Sargnagel
Dienstag, 22.06.2021, Garten , 20 Uhr

Stand: 05.04.2021

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
heute / Vorschau

Video der Woche

Chillen und freuen: La Brass Banda zeigen uns wie es geht.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen