Platten
 

Roman Leykam

Roman Leykam

Confluence ist eine Wortkombination aus Conclusion (Schlußfolgerung) und Influence (Einfluß), so nennt sich auch eine für Remote-Arbeit geeignete Plattform für Wissensmanagement, Projektplanung und Unternehmenskommunikation. Bei dem unermüdlich kreativen Gitarren-Catweazle Roman Leykam und seinem Sound-Kreativpartner Frank Mark ist „Confluence" (www.frank-mark-arts.com) das neue 13 Titel über pralle knapp 68 Minuten dauernde neue Album, das dem bisherigen Leykam-Signature-Sound neue Facetten hinzufügt: Die filigranen Kompositionen zwischen Improvisation und klarer Struktur sind assoziative-ambiente Instrumentalstücke, die häufig deutlich rhythmischer und songähnlicher gewirkt sind. Roman holt Einiges aus seinem Gitarrenequipment und Mark aus diversen Synthesizern, Samples-Programmierungen, Stimmen-Samples und seinem fretless E-Bass heraus, um einen hypnotisch-mystischen Charakter mit psychedelischer Note zu kreieren. Wie immer sind die Namensgebungen der Titel wie Fibrilation of Darkness, Overarching Sense, Unfettered Expression, Winter Melds, Shifts of Light, Countless Stars, Vibrant, Overpassing, The Disorientation of Not Knowing, Abrasions, Leaping the Grasp of Earth's Gravitiy, Hints of the Unknown eine gute Guidance für das cine-mascopische Kopfkino und Wanderkarte für das Leykam-Universum.

Jürgen Parr

Stand: 04.06.2024

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
heute / Vorschau

Video der Woche

Ein Ausflug nach Bad Staffelstein gefällig? Lohnt sich am 21. Juni bestimmt, denn Bodo Wartke bringt ziemlich sicher Rhabarberkuchen und ne Axt mit zur Seebühne.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen