Platten
 

Jónsi

Jonsi - Shiver

Das zweite Soloalbum des Sängers und Frontmanns der isländischen Ambient-Post-Rocker Sigur Rós Jón Birgisson alias Jónsi "Shiver" (Krunk/ADA/Warner) bietet elf spannungsgeladene Songs zwischen PostRock, Art-Elektropop und Schlieren-Ambient, die er in Berlin, Reykjavík, London und Suomenlinna aufgenommen hat. Als Co-Produzent unterstützte A. G. Cook (PC Music, Charlie XCX), Liz Fraser von den Cocteau Twins und Pop-Ikone Robyn waren ebenfalls zugange. Jónsi lotet die Tiefen der menschlichen Erfahrung und unsere Verbindung zur natürlichen Welt aus. Dabei wandelt er zwischen treibend-experimentellem Drama-Elektropop à la Woodkid ("Swill"), hymnisch-traumwandlerisch-ätherischem Weichzeichner-Pop ("Cannibal") und Sphärisch-Skizzenhaft-Fragilem mit sich zuspitzender Dramatik ("Exhale"). Seine Ausflüge zwischen verschiedenen Gefühlsaggregatszuständen haben Oberflä-chenspannung.

Jürgen Parr

Stand: 11.10.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

„Der Nussknacker“ mal anders: Im Rahmen des Projektes „Musical Chain“ des Baltic Sea Philharmonic gibt’s hier Nutty Christmas: auch im Januar noch schön.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen