Platten
 

Dan Deacon

Dan Deacon - Mystic Familiar

"Mystic Familiar" (Domino) nennt Dan Deacon seine 11 Songs umfassende Sammlung pompösen-schwülstigen, hyperaktiven - völlig überdrehten, schrillen Synthie-Pops mit extrem nachdenklichen Texten. In den vergangenen fünf Jahren hat der aus Balitmore stammende Deacon acht Filme gedreht, von HBOs Well Groomed bis hin zu Rat Film, der die Rassentrennung in Baltimore durch die Linse des Nagerbefalls der Stadt beleuchtet. "Mystic Familiar" behält den leicht manischen, durchgedrehten Indie-Pop früherer Alben bei, Kernthema ist eine mystische Untersuchung der Natur, des Wandels und der Veränderlichkeit der Natur. Deacons Perspektive auf Veränderung und Entwicklung stammt aus einer täglichen Meditationsroutine und der Verwendung von Brian Eno's Strategie-Karten. Ein atemloser, schwindelerregender Elektro-Pop-Ritt.

Jürgen Parr

Stand: 15.03.2020

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen