Platten
 

Corridor

Corridor Junior

Weniger ist oft mehr - das beweist das junge Montrealer Quartett Corridor auf ihrem dritten Album "Junior": Ein Sänger, zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug, klassisches Setup ergibt knackige, kurzweilige 39 Minuten zeitlosen Sound, kraftvoller Rock'n'Roll- gespeist aus der Energie des Punk, dem verspielten Charme des Pop, den kraftvollen Haken von Psychedelik, der Vintagemagie von Beat und Aufbruchsstimmung von New Wave mit Katalysator PostPunk. Flinke Gitarrenriffs, spiralförmige Gesangsharmonien, Retrowohligkeit der 60er und 70er - Dominic Berthiaume (Ge-sang/Bass), Julian Perreault (Gitarre), Jonathan Robert (Gesang/Gitarre/Synth) und Julien Bakvis (Schlagzeug) bringen es kompakt-effizient auf den Punkt und erzählen von Begegnungen und Menschen-ganz-charmant in Französisch.

Jürgen Parr

Stand: 12.12.2019

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen