Platten
 

Treml/Schuier/Rill

Treml Schuirer Rill

„Heart & Soul & Rock'n'Roll" nennt sich ein Album, das Americana-Großmeister Markus Rill und die beiden Oberpfälzer-Springsteen-Bewunderer Hubert Treml und Franz Schuier (auch als b.o.s.s. bekannt!) anlässlich des 65. Geburtstag vom „Boss" eingespielt haben, das weit mehr ist als nur Fan-Referenz oder Cover-Folklore. Es ist ein vollentspanntes, den Springsteen-Geist atmendes erdiges, frisches eigenständiges Album zwischen Rock'n'Roll, Folk, Alternative Country und dem typischen Rill'schen Americana geworden. Rill hat einige seiner liebsten Treml-Schuier-Songs vom Oberpfälzischen ins Englische übersetzt und mit seiner Reibeisenstimme kongenial eingesungen. So wurde aus "Elvis lebt in Untergammelsdorf" „Elvis is alive", das „Moidl as Pentling", das im Original mit dem Bus unterwegs war, sitzt als „Girl on the A-Train" im Zug, und „Da Engl aaf da Stöing" ist jetzt „Angel on the stairs", das eigentlich unübersetzbare „Huschala" geht als „Snuggle up, little one" mit auf's Album. Stilistisch zwischen Springsteen, Steven Van Zandt, Mellencamp und E-Street-Band klingen die Treml-/Schuier-Kompositionen dermaßen authentisch-frisch und so gar nicht retro-vintage, dass es eine wahre Ohrenfreude ist. Das liegt vor allem an Rills Stimme und der spielfreudigen Interpretation der kompakten Arrangements, denen die Instrumentalkönner mit Leidenschaft Leben und Glaubwürdigkeit einhauchen. (über markusrill@yahoo.com oder www.treml-schuier.de).

Jürgen Parr

Stand: 14.10.2014

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

August / September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
heute / Vorschau

Video der Woche

"Weniger Ich, mehr Wir" - das Credo der neuen Zeit? Doch hört selbst, was Sarah Lesch euch dazu am 12.8. auf der Kulturinsel Wöhrmühle in Erlangen zu erzählen hat.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen