Acts & Facts
 

Corona: Das Immunsystem stärken!

AOK - Ines Heger

Jetzt geht es also wieder los, mit dem nasskalten Wetter. In der Früh ist es kalt, tagsüber warm – ideale Voraussetzungen für Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Deshalb ist es gerade jetzt so wichtig, das Immunsystem zu stärken. „Besonders gut für unser Immunsystem ist es, wenn man täglich frisches Obst und Gemüse isst," erklärt Ines Heger, Ernährungsfachkraft bei der AOK in Mittelfranken. Frische Lebensmittel stärken das Immunsystem:

Saisonal geerntetes heimisches Gemüse sowie Salate und Obst erhalten besonders viel sekundäre Pflanzenstoffe. Diese helfen, das Immunsystem zu stärken. „Lauch, Zwiebeln und Knoblauch enthalten reichlich Allicin, ein Stoff, der entzündungshemmend wirkt und Bakterien und Viren abwehrt", erklärt Ines Heger. Und Meerrettich kann mit seinen Senfölen sogar Entzündungen im Rachen lindern. Bewegung, Schlaf und Entspannung stärken die Abwehrkräfte:

Genauso wichtig wie gesundes Essen ist viel Bewegung an der frischen Luft. Das Motto lautet: Nicht übertreiben, aber regelmäßig bewegen, am besten eine halbe Stunde am Tag. Ausreichend Schlaf hält die Abwehr fit, ebenso der Verzicht auf Alkohol und Nikotin. Mehr Tipps und Infos gibt es bei der AOK Bayern unter

Stand: 24.09.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

„Der Nussknacker“ mal anders: Im Rahmen des Projektes „Musical Chain“ des Baltic Sea Philharmonic gibt’s hier Nutty Christmas: auch im Januar noch schön.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen