Acts & Facts
 

Ganz sicher klettern

Kletterwald Pottenstein

Er ist einer der größten Kletterwälder in Deutschland - und direkt vor der Haustür, eingebettet in eine Berg- und Hügellandschaft zwischen Burgen und Ruinen - der Kletterwald Pottenstein. Seit 2006 wächst das Kletterparcourangebot kontinuierlich und auch der Nervenkitzel wächst bei den aktuell 14 Parcours. Dabei können auch Kinder schon ab 4 Jahren, in Begleitung der Eltern, klettern. Klettern in Zeiten von Corona ist natürlich möglich, allerdings sind die Menge der Klettergurte begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung unter kletterwald-pottenstein.de zu empfehlen. Nach der Sicherheitseinweisung ist unter Einhaltung des notwendigen Sicherheitsabstandes ein Klettern ohne Schutzmaske erlaubt. Auch beim Aufenthalt im Biergarten darf während des Sitzens der Mundschutz abgenommen werden. Das Anziehen der Klettergurte erfolgt eigenständig durch den Kletternden, es stehen aber Betreuer mit Rat und Tat zur Seite. Aus Hygienegründen, neben dem Mundschutz, sind auch eigene Lederhandschuhe zum Klettern notwendig, wer selbst keine mitbringen kann, kann diese kostenlos ausleihen oder an der Kasse für 4 Euro pro Paar kaufen. 

Stand: 25.07.2020

Bilder

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

September / Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
heute / Vorschau

Video der Woche

Eines der letzten Open-Air-Konzerte für dieses Jahr: Pam Pam Ida spielen am 2.10. im Hirsch-Biergarten ihren sympathischen Bayern-Pop mit Tiefgang.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen