Acts & Facts, Ausstellung
 

#streetart LESEN in Fürth

streetart LESEN in Fuerth

Literatur beim Spazierengehen auf unterschiedliche Weise erleben, das ist beim Kunst-Projekt „streetart LESEN" möglich. Die Künstlerin Sascha Banck, Kulturförderpreisträgerin der Stadt Fürth, hat einen literarischen Parcours geschaffen, der Texte von Autor/-innen mit Bezug zur Region Fürth sowie des diesjährigen Jakob-Wasser-mann-Preisträgers im öffentlichen Raum visualisiert. Die Zitate werden mittels Klebeband oder Kreide, getarnt als Straßenschild oder als gut sichtbar gestaltetes Objekt mal minimalistisch, mal übergroß ins Stadtbild integriert und geben neue Impulse. Über #streetartLESEN können eigene Kommentare und Fotos hinzugefügt, sowie eigene Gedanken und Statements gepostet werden.

Weitere Informationen und eine digitale Karte finden sich unter www.sascha-banck.com

Sascha Banck hat freie Malerei an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg studiert. 2008 erhielt sie den Kulturförderpreis der Stadt Fürth und im Oktober 2015 war sie Künstlerin der Metropolregion Nürnberg. In ihrem Fürther Atelier entstehen sowohl Gemälde als auch Projekte im öffentlichen Raum.

Stand: 29.06.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Juli / August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
heute / Vorschau

Video der Woche

20 Jahre Viva Voce! Das Jubiläumsprogramm der A-cappella-Band macht Laune! Am 17.7. live im Autokino in Roth.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen