Acts & Facts
 

Neue Geschäftsführung am E-Werk

Berndt Urban, der das E-Werk über viele Jahrzehnte hinweg geprägt und maßgeblich mitgestaltet hat, beendet seine aktive Zeit Ende des Jahres. Vor mehr als 38 Jahren baute Urban das Kulturzentrum E-Werk mit auf. Gerne erinnert er sich an die Anfangstage und ist gleichzeitig sehr stolz auf den besonderen Stellenwert, den das E-Werk als soziokultureller Taktgeber bis heute für Erlangen, die Region und darüber hinaus eingenommen hat. Mit Jan-Peter Dinger wurde ein Nachfolger gefunden, dem er diese Herausforderung zutraut. Nach einem mehrmonatigen Auswahlverfahren wählte ihn die Gesellschafterversammlung der E-Werk Kulturzentrum GmbH Ende November 2019 einstimmig zum neuen Geschäftsführer. Der „Neue" im E-Werk ist in Erlangen kein Unbekannter: Seit rund 20 Jahren engagiert sich Jan-Peter Dinger für das Erlanger Kulturleben. Vor allem aber durch die Formate „Jazz am See" und „Klassik am See" sowie den Erlanger „Schlossstrand", die Dinger über viele Jahre hinweg mitentwickelte und betreute, ist er bekannt.

Stand: 05.03.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Mai / Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen