Opernhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg

Theater

"Attila", von Giuseppe Verdi

Attila

Attila

Als Giuseppe Verdi 1846 für das Opernhaus La Fenice in Venedig seine neunte Oper "Attila" komponieren sollte, schrieb er an seinen Verleger: „Was für ein hübsches Thema!" und ließ sich nicht lange bitten. Was Verdi wohl „hübsch" gefunden haben mag an dem schreckenerregenden Hunnenkönig Attila, bekannt auch als Etzel oder „Geißel Gottes"? Er zeigt den Römer Ezio (nach dem historischen Feldherrn Aetius) als egozentrischen Politiker, der Attila einen Kuhhandel vorschlägt: „Für dich die Weltherrschaft, aber überlass mir Rom". Attila lehnt diesen Pakt angewidert ab. Überhaupt weckt dieser Hunnenkönig durchaus Sympathie, besonders bei Odabella. Eigentlich wollte diese Attila im Schlaf ermorden wie die biblische Judith den Holofernes, doch stattdessen rettet sie ihm das Leben. Tragödie oder Parodie? Regisseur Peter Konwitschny und sein Bühnenbildner Johannes Leiacker haben sich des Musikdramas mit Humor angenommen. In ihrer Inszenierung lassen sie die Figuren auf der Bühne rasant altern, ohne dass sie das Geringste dazulernen – eine Parabel auf die Menschheitsgeschichte. Peter Konwitschnys überraschende Inszenierung sorgte bereits bei ihrer Premiere am Theater an der Wien 2013 für Furore. Am Staatstheater Nürnberg kommt nach „Il corsaro" und „Macbeth" damit erneut eine der frühen Verdi-Opern auf die Bühne.

Stand: 22.05.2017

Bilder

Veranstaltungsort

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443  Nürnberg


Tel.: 01801-34 42 76
Fax: 0911-231 54 11
Web: http://www.staatstheater-nuernberg.de

 

Termine

August / September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
heute / Vorschau

Video der Woche

Schon bald ist es Zeit eine wohlverdiente Sommerpause. Übrigens: Mungo Jerry kommt 2018 nach Nürnberg! Wir halten euch auf dem Laufenden...

myDoppelpunkt

Gastro-Tipps

- Anzeigen -
Brown Sugar:
Feiere Deinen Geburtstag im Sugar und du erhältst 10% Rabatt auf alle Getränke
Balazzo Brozzi:
An Sonn- und Feiertagen lockt von 9 bis 14 Uhr das spektakuläre Frühstücksbuffet
Andalusischer HUND Fürth:
Cocktail Happy Hour: täglich
17.00 -20.00 h und ab 23.00 h bis zum Ende Montags: Tapas für nur 3,50 €
Chillis, Fürth/Nürnberg/ Erlangen/Herzogenaurach:
Hier gibt es alles, was scharf und feurig ist.
Happy Hour: Cocktails 1/2 Preis 17-19:00h
ab 22:30 alle Cocktails nur 4,90
Yoghurt Bar Erlangen:
Die leckersten Suppen in Erlangen...

 

Newsletter